Der Ablauf des NÖ Begabungskompass an Ihrer Schule

Die Folder werden über die Schüler/-innen der 7. Schulstufe zur Weitergabe an deren Eltern verteilt. Eventuell lässt man sich den Empfang im Mitteilungsheft bestätigen.

Damit ein Kind am NÖ Begabungskompass teilnehmen kann, müssen die Eltern ihr Einverständnis dafür geben. Die Einverständniserklärung ist als Abschnitt im Folder enthalten.

Die Abschnitte mit den unterfertigten Einverständniserklärungen sind bitte einzusammeln, an die Direktion weiterzureichen und dort bis zu jenem Tag, an welchem der Talente Check an der Schule stattfindet, aufzubewahren.

Anmeldung
Mit diesem Link gelangen Sie zum Anmeldeformular. Über dieses meldet die Direktion die Anzahl der Schülerinnen und Schüler, für die eine Einverständniserklärung vorliegt und die somit am NÖ Begabungskompass teilnehmen dürfen, sowie einen „Ansprechpartner“.

 

Talente Check

Eine/einer der testdurchführenden Pädagoginnen/Pädagogen wird mit der bei der Anmeldung bekannt gemachten Ansprechperson einen Tag vereinbaren, an dem der Test an der Schule durchgeführt wird.

 

Die Testungen finden im Zeitraum 13. März 2017 bis 30. Juni 2017 statt.

Am Testtag kommt die Testerin/der Tester rund 30 Minuten vor Testbeginn in die Direktion, um die Einverständniserklärungen entgegen zu nehmen und letzte organisatorische Details zu klären.

Für die Testdurchführung ist ein eigenes Klassenzimmer zur Verfügung zu stellen. Die Gruppengröße bei einem Testdurchlauf beträgt maximal 28 Schülerinnen und Schüler. Die genauere Abklärung betreffend Räumlichkeiten und Gruppengröße zum Test erfolgt bei der Terminvereinbarung. Bitte berücksichtigen Sie, dass für Schülerinnen und Schüler, die nicht am Talente Check teilnehmen, die Aufsicht gewährt sein muss.

Die Auswertungen der Tests werden direkt an die Eltern geschickt.

Natürlich ist es zu begrüßen, wenn seitens der Schule bzw. Berufsorientierungslehrer/-innen, Bildungs-, Berufs- oder Schülerberater/-innen Hilfestellung bei Fragen angeboten wird.

 

Potenzialanalyse

Nachdem ein Termin für den Talente Check vereinbart wurde, nimmt ein/e Mitarbeiter/in des WIFI-BIZ NÖ Kontakt mit der bei der Anmeldung genannten Ansprechperson auf. Es werden die Termine für die Potenzialanalyse (findet als Schulveranstaltung an einem Standort des WIFI-BIZ NÖ statt) und die Beratungsgespräche (finden an der Schule statt) vereinbart. Zeitraum für die Testungen ist April 2017 bis Dezember 2017. Die Gruppengröße für die Potenzialanalyse beträgt maximal 50 Schülerinnen und Schüler pro Tag.

Nach der Terminvereinbarung zur Potenzialanalyse bekommen Sie eine schriftliche Bestätigung und ein Informationsblatt für die Eltern teilnehmender Jugendlicher (beinhaltet Zeitpunkt und Ablauf der Potenzialanalyse, Info über die Beratung, WIFI-BIZ NÖ-Kontaktdaten für die Eltern zur Vereinbarung der Beratungen und den Termin des Meldeschlusses zur Terminvereinbarung für das Beratungsgespräch) zugesandt. Dieses Eltern-Informationsblatt wird bitte über die angemeldeten Schülerinnen und Schüler der 7. Schulstufe zur Weitergabe an deren Eltern verteilt. Eventuell lässt man sich den Empfang im Mitteilungsheft bestätigen.

Am Tag der Potenzialanalyse werden die von Ihnen angemeldeten Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit allfällig erforderlichen Begleitpersonen zum vorab vereinbarten Zeitpunkt i. d. R. mit einem Bus von der Schule zu einem bekanntgegebenen Standort des WIFI-BIZ NÖ gebracht. Die Busfahrten sind von der Schule zu organisieren. Die Buskosten sind von der Schule bzw. vom Schulerhalter vorzufinanzieren. Beim WIFI-BIZ NÖ kann bis zum 23. Dezember 2017 die Refundierung der Buskosten beantragt werden. Vor Ort werden die Schülerinnen und Schüler in Kleingruppen geteilt und absolvieren in Rotation die Potenzialanalyse und das pädagogisch geführte Gruppenprogramm. Mittags werden die Schülerinnen und Schüler vom WIFI-BIZ NÖ mit einer kostenlosen Mahlzeit inkl. Getränk versorgt. Bitte berücksichtigen Sie, dass in den Pausen die Aufsicht gewährt sein muss. Das Programm am WIFI-BIZ dauert ca. 7 Stunden.
 

Beratung

Die persönlichen Beratungsgespräche mit den Eltern und den Jugendlichen erfolgen direkt an der Schule und werden von einem/einer geschulten Psychologen/Psychologin geführt. Dafür werden mit Ihnen Beratungstermine abgesprochen und für Ihre Schule reserviert. Die Eltern melden ihr Kind selbst beim WIFI-BIZ für die Beratung an. (Dauer pro Beratungsgespräch ca. 45 Minuten). Unsere Kontaktperson und die Telefonnummer für die Vereinbarung der Beratung stehen im oben erwähnten Informationsblatt für Eltern. Nach Meldeschluss zur Terminvereinbarung wird Ihnen für die Raumeinteilung in der Schule elektronisch eine Beratungsübersicht übermittelt.

Können Eltern das Beratungsgespräch an Ihrer Schule nicht in Anspruch nehmen, besteht die Möglichkeit, einen Termin für die Beratung in einer der WIFI-BIZ NÖ-Zweigstellen bis zum Ende des Wintersemesters 2017/2018 zu vereinbaren.

Quick-Info
•    Anmeldung unter Schule Anmelden
•    Einverständniserklärungen sind erforderlich, Verwahrung in Direktion
•    Teilnahmeberechtigt sind alle SchülerInnen der 7. Schulstufe
•    Talente Check an der Schule, Potenzialanalyse im WIFI BIZ, Beratung an der Schule
•    Die Teilnahme ist kostenlos