So macht Ihr Kind den NÖ Begabungskompass

1) Die Schule Ihres Kindes beteiligt sich am NÖ Begabungskompass

Sie führt die Testungen als Schulveranstaltung direkt an der Schule bzw. am WIFI-BIZ durch.

Ihr Kind und Sie erhalten dadurch die Möglichkeit, kostenlos und individuell in allen ausbildungsrelevanten Fragen professionell von erfahrenen Psychologinnen und Psychologen beraten zu werden.
Wenn Sie mit der Teilnahme Ihres Kindes am NÖ Begabungskompass einverstanden sind, bitten wir Sie, Ihrem Kind die erforderliche Einverständniserklärung unterschrieben in die Schule mitzugeben.

Der erste Teil des NÖ Begabungskompasses findet mit dem Talente Check im Zeitraum zwischen Mitte März und Ende Juni 2017 an der Schule statt. Die Ergebnisse des zweistündigen schriftlichen Tests erhalten Sie und Ihr Kind postalisch zugesandt.

Die Potenzialanalyse findet im Rahmen einer ganztägigen Schulveranstaltung zwischen April und Dezember 2017 an einem WIFI-BIZ statt.
Das abschließende Beratungsgespräch mit erfahrenen Berufsexpertinnen und -experten findet wenige Wochen nach der Potenzialanalyse statt.

2) Ihr Kind kann an den Testungen für den NÖ Begabungskompass nicht oder nur teilweise teilnehmen.

Für alle, die den NÖ Begabungskompass nicht an ihrer Schule nutzen können, besteht die Möglichkeit, an eine nahegelegene Schule auszuweichen, bzw. die Testungen am WIFI-BIZ in St. Pölten nachzuholen.

In allen Fällen kann bei rechtzeitiger Meldung nach Möglichkeit zum Mitmachen auf eine nahegelegene Schule ausgewichen werden. In der Liste finden Sie die teilnehmenden Schulen, deren Telefonnummern und - wenn bereits ein Termin festgelegt wurde - wann der Talente Check an der Schule stattfindet. Falls Sie sich mit der Liste nicht zurechtfinden, kontaktieren Siebitte das Amt der NÖ Landesregierung unter 02742-9005-13564.

Terminvereinbarungen für die Potenzialanalyse sind am WIFI unter 02742-890-2702 möglich.