Talente Check

Der Talente Check findet von März bis Dezember 2018 im Rahmen des NÖ Talentetages der jeweiligen Schule am nächstgelegenen WIFI BIZ Standorten statt. Die Ergebnisse der 90minütigen Tests am Computer werden mit den Eltern und Kindern im Rahmen des nachfolgenden Beratungsgesprächs an den Schulen besprochen und schriftlich ausgehändigt.

Die hier eingesetzte sogenannte Intelligenz-Struktur-Batterie (INSBAT) ist ein standardisiertes Verfahren, mit dem jene kognitiven Schlüsselkompetenzen erfasst werden können, die eine langfristige berufsbezogene Prognosekraft für Jugendliche aufweisen. Dies wurde in zahlreichen wissenschaftlichen Studien belegt. Dadurch unterstützt sie die Jugendlichen, auf Basis der Testergebnisse individuelle Talente und Entwicklungsbereiche zu erkennen, um reflektierte Entscheidungen hinsichtlich des eigenen Bildungsweges treffen zu können. 

Der Test umfasst die folgenden 5 Unterkategorien:

Talent in der räumlichen Orientierung
Mit räumlicher Orientierung ist die Fähigkeit gemeint, die Welt um einen herum von verschiedenen Standpunkten aus und aus verschiedenen Blickwinkeln erfassen zu können. Personen mit Talent in räumlicher Orientierung sind gut darin, dreidimensionale Objekte, wie z. B. geometrische Figuren, in ihrer Vorstellung zu drehen, als würden sie die Objekte in der Hand halten. Diese Fähigkeit ist wichtig bei vielen technischen und handwerklichen Berufen, wie z. B. für ArchitektInnen, BaumeisterInnen oder MöbeltischlerInnen.

Talent im logischen Denken
Logisches Denken ist die Fähigkeit, Zusammenhänge in der Welt erkennen und Schlussfolgerungen ziehen zu können. Personen mit Talent im logischen Denken fällt es leicht, Wissen aus unterschiedlichen Bereichen, wie z. B. einem privaten Hobby und einem Schulfach oder zwischen unterschiedlichen Schulfächern, zu verknüpfen und daraus neues Wissen zu gewinnen. Da logisches Denken in nahezu allen Bereichen hilfreich ist, ist es auch für nahezu alle Berufe wichtig.

Talent mit Worten
Talent mit Worten bedeutet, einen großen Wortschatz zu haben und sich sehr gut verbal ausdrücken zu können. Personen, die talentiert mit Worten sind, kennen viele Wörter und können diese auch sehr schnell und präzise beim Sprechen und Schreiben einsetzen. Diese Fähigkeit ist besonders wichtig in Berufen, die einen sehr guten Umgang mit Sprache erfordern, wie z. B. für JournalistInnen, VerkäuferInnen oder LehrerInnen.

Talent im Langzeitgedächtnis
Das Langzeitgedächtnis dient dazu, sich Informationen über längere oder sogar sehr lange Zeiträume einzuprägen, sie in bestehendes Wissen einzubetten und sich wieder an sie erinnern zu können, wenn sie gebraucht werden. Personen, die ein gutes Langzeitgedächtnis haben, gelingen diese Aufgaben sehr gut. Das Langzeitgedächtnis ist wichtig in Berufen, in denen man sich viele Dinge lange Zeit merken muss, z. B. für ÄrztInnen, JuristInnen oder Kaufmänner und Kauffrauen.

Talent mit Zahlen
Talent mit Zahlen bedeutet, grundlegende mathematische Prinzipien und die Anwendung von Rechenoperationen wie Plus und Mal zu beherrschen. Personen, die Talent mit Zahlen haben, können einfache Rechenaufgaben schnell und fast schon automatisch lösen. Diese Fähigkeit ist wichtig bei Berufen, in denen ein gutes Zahlenverständnis notwendig ist, z. B. für, ProgrammiererInnen, BuchhalterInnen oder NaturwissenschaftlerInnen.